Schmerzmittel Schaden Sex

Published: Friday, 06 March 2015

Eine neue Studie hat gezeigt, dass Medikamente gegen Schmerzen, die M?nner nehmen, erh?hen das Risiko der erektilen Dysfunktion.


In der Studie teilgenommen haben 11 tausend M?nner unterschiedlichen Alters, von denen ein Teil nahm Schmerzmittel, einschlie?lich Codein, bei Schmerzen im R?cken. Festgestellt, dass M?nner, die haben hohe Dosen von Opioiden in einem Zeitraum von mindestens 4 Monaten, haben Probleme mit der Erektion zu 50% h?ufiger als diejenigen, die nicht teilgenommen Medikamente. Dabei sind, je h?her das Alter der Person, desto h?her ist das Risiko der erektilen Dysfunktion. Am h?ufigsten ging es darum, den Einsatz von Medikamenten: гідрокодон, Oxycodon und Morphin, die in den USA verschreibungspflichtige.


F?r manchen Patienten die Einnahme von Opioiden ist, aber immer mehr Beweise daf?r, dass Sie eine l?ngere Anwendung kann zu einer Vielzahl von negativen Nebenwirkungen, sagen die Autoren der Studie aus dem Zentrum der Studie «Gesundheit " Kaiser Permanente Research und der Universit?t f?r Gesundheit und Wissenschaft in Oregon.

Der Einsatz von Sedativa Hypnotika erh?ht auch die Wahrscheinlichkeit der Entwicklung einer erektilen Dysfunktion.

 Chris Wagner Authentic Jersey